Rail Cargo Logo

Norbert Körös ist der neue Vorstandsmitglied und CEO von Rail Cargo Hungaria

Norbert Körös wurde von der Hauptversammlung der Rail Cargo Hungaria AG. zum Nachfolger von Erik Regter im Vorstand gewählt. Zugleich übernimmt er im Unternehmen auch die CEO-Agenden von Dr. Imre Kovács, der seit Februar Vorstandsmitglied von Rail Cargo Austria ist. Seine Verantwortung umfasst das Management der Vertriebsaktivitäten im Zusammenhang mit den Güterverkehrs-, Transport-, Traktions- und Logistikleistungen.

Der Ökonom mit ausgezeichneten Deutschkenntnissen hat eine Erfahrung von zwei Jahrzenten in der Bahnlogistik. Seit 1998 nahm er führende Funktionen in dem Management von GYSEV, sowie in der zur Unternehmensgruppe gehörenden Raaberbahn Cargo ein. Als Vertreter der Gesellschaft trug er zu der Privatisierung der MÁV Cargo als Fachkoordinator bei. Er war als Direktor von Güter- und Personenverkehr, später ab 2011 als Generaldirektor und Vorstandsmitglied von GYSEV Cargo, sowie Geschäftsführer von Raaberbahn Cargo tätig.

2013 nahm er die Position des Vertriebsleiters bei Rail Cargo Operator - Austria ein, bevor er die Führungsposition in Rail Cargo Hungaria übernahm, war der Geschäftsführer von MMV-Rail Austria.

Für Nobert Körös ist die Fortsetzung der bisher erfolgreichen Business Strategie von hoher Priorität, um die marktführende Position der Gesellschaft bewahren und die langfristige Effizienz und die Stabilität sichern zu können.